Aus Frühlingsgefühlen werden Hochzeitsglocken

Endlich ist es soweit, die Tage werden wieder länger, die Sonne strahlt auf uns herunter, die Blumen fangen langsam wieder an zu blühen und die Bäume werden grün.

Natürlich dürfen wir die zwitschernden Vöglein nicht vergessen, die uns schon früh morgens fleißig mit ihrem Gesang aus den Federn locken. 🙂

Ein Traum in der Sonne zu sitzen, ein leckeres Eis in der Hand und die Natur zu genießen. Und wie freue ich mich darauf, das erste Bier im Biergarten, gemütlich mit am Obatzda und ner Breze. Ein perfekter Feierabend. 😉

Aber nicht nur die Natur fängt an zu sprießen, auch die Gefühle. Schmetterlinge im Bauch, kribbeln am ganzen Körper, zittern, Nervosität. Das Grinsen auf dem Gesicht geht einfach nicht mehr weg. Nichts macht mehr so wirklich Sinn. 🙂

Man könnte Bäume ausreißen und sein Glück in die Welt laut raus schreien. Als würde man 10 Zentimeter über dem Boden schweben. Die Zeit steht still und scheint dennoch zu rasen. 🙂

Gemeinsam Zeit verbringen. Händchen haltend an der Isar spazieren gehen. Gemütlich picknicken im Englischen Garten. Tretboot fahren auf dem Starnberger See. Eis essen und zusammen jede Sekunde genießen.

Und natürlich küssen! Das wichtigste überhaupt, sollte man mindestens den ganzen Tag tun. 😉

Früher hat man jede rote Fussgängerampel genutzt um zu knutschen. Tun wir das heute auch noch? Dafür kann man nie zu alt sein. Also los bei den roten Ampeln und küssen. 😉

Irgendwann wird aus den abertausenden Schmetterlingen tiefe Verbundenheit. Ein Leben ohne den anderen lässt sich nur noch schwer vorstellen. Gespräche ohne Worte. Telefonate bei denen irgendwann nur noch Grunzlaute zu hören sind, und dennoch, der andere versteht jedes dieser Laute. 😉

Gemeinsam lachen, miteinander, übereinander und füreinander.

Da zu sein, wenn der andere einen braucht, auch ohne große Erklärungen. Zusammen stark sein. In den Arm genommen werden, dann wenn man es gerade am dringensten braucht. Vertrauen zu haben und auf den anderen zu bauen.

Sich bei der Hand nehmen und gemeinsam springen, auch wenn’s ins Ungewisse führt.

Unten habe ich euch ein paar Bilder zusammen gesucht von Pärchen und Brautpaaren, die ihr Leben gemeinsam verbringen und teilen. Ich bin so stolz, für kurze Zeit immer mal wieder ein Teil deren Schmetterlinge zu sein. 🙂

Taucht mit mir ein, in eine verrückte Welt der Liebe.

 

 

 

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.